Rückblick Lehrfahrt 2019

Bei angenehmen Temperaturen starteten wir mit 43 Teilnehmern unsere Lehrfahrt in den Schwarzwald. Unser erster Halt war an einer Raststätte, wo wir unsere übliche Vesperpause mit warmem Leberkäs und Wecken einlegten.
Danach ging die Fahrt weiter nach Herzogsweiler. Dort bekamen wir bei der Besichtigung einer Schinkenräucherei einen interessanten Vortrag über die Herstellung von verschiedenen Räucherspezialitäten. Auch durften wir von den hausgemachten Spezialitäten probieren und es bestand noch die Möglichkeit zum Einkauf.
Dann ging es weiter nach Freudenstadt, Kniebis, Ruhestein auf der Schwarzwaldhochstraße zum Mummelsee. Dort hatte man während des 2-stündigen Aufenthaltes Gelegenheit den See zu umrunden, ein Mittagessen oder eine Schwarzwälder Kirschtorte mit Kaffee oder einen Eisbecher zu genießen.
Die schöne und abwechslungsreiche Heimfahrt durch den Schwarzwald wurde noch durch einen interessanten Abstecher im Kloster Hirsau unterbrochen.
Nach der Abendeinkehr im grünen Baum in Leonberg Warmbronn brachte uns der Bus wohlbehalten nach Ebersbach zurück!

separator